Beratungsstelle Bethel

 
Spenden
Suchen

Unsere Gruppenangebote

In einer Gruppe sich selbst mit Anderen neu erleben.

Gemeinsam lernen, was hilft und stärkt.

Die Gruppenangebote der Beratungsstelle Bethel sind ...

inklusiv – Kinder und Jugendliche mit und ohne Förderbedarf nehmen die Angebote gemeinsam wahr. Die Gruppenaktivitäten orientieren sich an dem Entwicklungsniveau der Teilnehmenden und ihrem individuellen Bedarf.


Bethel – Gemeinschaft verwirklichen.

 

partizipativ – Ideen und Wünsche der Kinder, Jugendlichen und Eltern fließen in die gemeinsame Gestaltung der Gruppenaktivitäten ein.


Bethel – Lebensräume gestalten.

 

professionell – Qualifizierte pädagogische und therapeutische Fachkräfte eröffnen neue Erfahrungsräume. Wir stellen die individuellen Lern- und Entwicklungsziele der Kinder und Jugendlichen und die Anliegen der Eltern in den Mittelpunkt.


Bethel – qualifiziert helfen.

 

Unsere inklusiven Gruppenangebote für Kinder

Was braucht Ihr Kind?

Im Rahmen unserer Erziehungs- und Entwicklungsberatung bieten wir verschiedene pädagogisch-therapeutische Gruppen für Kinder und Jugendliche.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wenn eines unserer Gruppenangebote für Ihr Kind das Richtige sein könnte. Wir nehmen uns Zeit für Sie und besprechen alles Wichtige mit Ihnen. Das Angebot ist für Sie kostenfrei.

Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd

Ein inklusives Gruppenangebot für Kinder ab 6 Jahren und für Jugendliche.

Pferdestärken für die Stärkung von Kindern und Jugendlichen

Pferde sind manchmal die besseren "Gesprächspartner" - sie fragen nicht, sie kritisieren nicht. Dafür lassen Sie viele gute Erfahrungen zu. Vertrauen in das eigene Ich wächst, wenn man spürt: ich will das - ich kann das - es macht mich froh und stark.

Das Angebot fördert die motorische Entwicklung und zielt insbesondere auf die Stärkung der sozial-emotionalen Entwicklung sowie die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen.

  • Vertrauen in die eigenen Möglichkeiten und Stärken gewinnen
  • Selbsteinschätzung üben und Handlungsspielräume erweitern
  • Gegenseitige Unterstützung erleben
  • Das eigene Verhalten reflektieren
  • Verbesserung der emotionalen Selbstregulation

Dies sind die wichtigsten Entwicklungsziele, die mit der Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd verfolgt werden.

Damit das Angebot seine individuelle therapeutische Wirksamkeit entfalten kann, nehmen wir die Entwicklungssituation Ihres Kindes in einem gemeinsamen Gespräch mit Ihnen in den Blick – nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ort:Reitstall ENON | Remterweg 77 | 33617 Bielefeld
Zeit:

1x wöchentlich außerhalb der Schulferien. Reitgruppen finden an unterschiedlichen Wochentagen und zu unterschiedlichen Zeiten statt.

Dauer:bis zu 1 Jahr
Kosten:Das Angebot ist für Sie kostenfrei
 
Dirk Baum

Dirk Baum
Diplom-Heilpädagoge

Reit- und Voltigierpädagoge

Margit Brusis

Margit Brusis
Diplom-Heilpädagogin

Reit- und Voltigierpädagogin

Spiel-Sport-Spaß

Ein inklusives Gruppenangebot für Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 9 Jahren

Sich selbst in spielerischer Bewegung neu erleben

Ausgehend von den Fähigkeiten und Interessen der Kinder, steht die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt dieses Angebotes. Das positive Erleben der eigenen Möglichkeiten und die Stärkung des "Selbst in der Gruppe" sind das gemeinsame Ziel.

Vielseitige Förderung durch vielseitiges Spiel

Die Entwicklung der Kinder wird auf der Basis eines psychomotorischen Konzepts umfassend gefördert. Dabei werden körperliche, psychische, emotionale, soziale und geistige Prozesse aktiviert. Sie bilden die Basis für die Entwicklung neuer Kompetenzen, stärken die Fähigkeit der Kinder zur Selbstregulation und deren Persönlichkeitsentwicklung.

Erfahrene Fachkräfte gestalten mit den Kindern die unterschiedlichsten Bewegungs- und Spielsituationen. Fang-, Lauf- und Geschicklichkeitsspiele gehören genauso dazu, wie die Kreation von Kletterlandschaften oder Höhlen. Trampolinspringen, besondere Wahrnehmungserfahrungen oder Rollenspiele sind nur einige Beispiele für die vielseitigen und abwechslungsreichen Aktivitäten bei Spiel-Sport-Spaß.

Vor Aufnahme in die Gruppe besprechen wir eingehend mit Ihnen die Entwicklungsziele für Ihr Kind. Dazu nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Ort:Turnhalle der Mamre-Patmos-Schule | Maraweg 29 | 33617 Bielefeld
Zeit:dienstags 17:00 Uhr – 18:15 Uhr, nicht in den Schulferien
Dauer:bis zu 1 Jahr
Kosten:Das Angebot ist für Sie kostenfrei
 

Unsere inklusiven Gruppenangebote für Jugendliche

Jugendliche und junge Erwachsene erleben sich selbst oftmals als isoliert und fühlen sich allein mit ihren Themen. Über eigene Ängste und Probleme zu reden, fällt meistens nicht leicht. In einer begleiteten Gruppe zu erfahren, dass es anderen ähnlich geht, tut gut und hilft, neue Perspektiven einzunehmen und Spielräume für das eigene Leben zu gewinnen.

Jungengruppe

Gemeinsam stark, wenn die Erwachsenen anstrengend werden

Ein Gruppenangebot für Jungen im Alter von 12 bis 16 Jahren

Starke Jungen können auch anders -

Leistungsdruck in der Schule, Konflikte mit den Eltern, Schwierigkeiten mit anderen Jugendlichen und sich selbst – das sind ganz "normale" Probleme in diesem Alter. Einen guten Umgang damit zu finden und sich darin zu erproben, ist das Ziel unserer Jungengruppe.

... lösungsorientiert und gewaltfrei

  • Eigene Stärken erkennen und nutzen
  • Emotionen ansprechen und regulieren lernen
  • Verhaltensalternativen ausprobieren und einüben
  • Neue Möglichkeiten des Ausgleichs kennenlernen

Dies sind wichtige Erfahrungen auf dem Weg zu lösungsorientierten und gewaltfreien Konfliktstrategien. Um die Wirkung verschiedener Verhaltensweisen bewusst erleben zu können, werden zum Beispiel Rollen- und Gruppenspiele, Video-Feedback und Entspannungstechniken eingesetzt.

Ob dieses Angebot für Ihren Sohn passend sein könnte und welche individuellen Ziele damit verfolgt werden können, besprechen wir mit Ihnen. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Ort:Beratungsstelle Bethel | Bethelweg 22 | 33617 Bielefeld
Zeit:montags 17:30 Uhr – 19:00 Uhr
Dauer:6 - 8 Treffen
Kosten:Das Angebot ist für Sie kostenfrei
 
Dirk Baum

Dirk Baum
Diplom-Heilpädagoge

Gruppe für Mädchen und junge Frauen

Ein inklusives Gruppenangebot für Mädchen und junge Frauen bis 25 Jahre

Mit anderen Mädchen und jungen Frauen in Kontakt zu kommen und sich über gemeinsame Themen auszutauschen, ist das Ziel dieses inklusiven Gruppenangebotes.

Wir bringen junge Frauen entsprechend ihrer gemeinsamen Interessen und Themen zusammen. Das Gruppenangebot wird durch eine pädagogische Fachkraft der Beratungsstelle begleitet.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns.

Jugendgruppe Epilepsie

Ein Angebot für Teenager und junge Erwachsene bis 25 Jahre

Beratungsstelle Bethel – Gruppenangebote – Jugendgruppe Epilepsie

Eigene Wege gehen - aber eine Epilepsie steht im Weg?

Erwachsenwerden mit Epilepsie ist eine echte Herausforderung. Fragen und Unsicherheiten sind in diesem Alter ohnehin groß. Epilepsien machen da alles noch komplizierter. Sich mit anderen auszutauschen hilft.

Andere Jugendliche mit Epilepsie kennenzulernen und von ihnen zu erfahren, wie sie mit der Erkrankung in ihrem Leben umgehen, hilft dabei, einen guten Umgang für sich selbst und mit den eigenen Ängsten zu finden.

Das Gruppengespräch wird von Fachkräften der Beratungsstelle und des Epilepsiezentrums begleitet.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Unsere partizipativen Gruppenangebote für Eltern

Was brauchen Sie als Eltern?

Gemeinsam geht manches leichter. Von den Erfahrungen der Anderen profitieren, sich selbst aktiv beteiligen und dabei professionell begleitet werden, das macht die Wirksamkeit unserer Gruppenangebote für Eltern aus. Aus diesem Grund ergänzen Gruppenangebote und Elterntrainings unser individuelles Beratungsangebot für Eltern. 

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wenn Sie Interesse an einem Gruppenangebot für Eltern haben. Wir nehmen uns Zeit für Sie und gehen auf Ihren Bedarf individuell ein. Das Angebot ist für Sie kostenfrei.

Starke Eltern - Starke Kinder

Ein interaktives Elterntraining für Eltern von Vor- und Grundschulkindern

Dieses Angebot befindet sich derzeit im Aufbau. Freuen Sie sich auf ein Angebot, das Unterstützung bietet für all die Erziehungssituationen, die im Alltag schwierig sein können. 

Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Ort:Beratungsstelle Bethel | Bethelweg 22 | 33617 Bielefeld
Zeit:1x wöchentlich, abends
Dauer:6 – 8 Treffen
Kosten:Das Angebot ist für Sie kostenfrei
 

Epilepsie-Elterngruppe

Ein moderierter Erfahrungsaustausch für Eltern

"Man hat immer das Gefühl, man weiß nie was kommt!"

 

Damit Sie Ihr Kind gut unterstützen können, lassen Sie sich selbst ein Stück des Weges begleiten und nehmen Sie teil an unserer Epilepsie-Elterngruppe!

Manche Eltern sind schon lange Experten, was die Epilepsie ihres Kindes angeht, andere sind erst seit Kurzem damit konfrontiert. Egal, welche Form von Epilepsie ihr Kind hat, wie alt es ist oder ob es daneben noch weitere Beeinträchtigungen gibt - Epilepsie ist eine Herausforderung für Sie als Eltern mit vielen Unsicherheiten und Fragen.

In der Epilepsie-Elterngruppe finden Sie:

  • Unterstützung
  • Ermutigung
  • Verständnis
  • nützliche Informationen
  • professionelle Hilfe
  • neue Blickwinkel
  • Platz für Ihre individuellen Fragen und Anliegen
  • und vieles mehr…

… und einfach nette Leute, denen man nicht erst erklären muss, warum manches eben anders ist, wenn man ein Kind mit Epilepsie hat.

Ort: Beratungsstelle / Bethelweg 22 / 33617 Bielefeld
Zeit: 1 x monatlich freitags, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Dauer: nach Vereinbarung
Kosten: Das Angebot ist für Sie kostenfrei
 

Anette Meyer, Diplompsychologin

Dr. Susanne Axer-Schaefer, Ärztin für Kinder- und Jugendheilkunde

© 2022 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel - Beratungsstelle Bethel